Posts getaggt mit scotland
Edinburgh Castle und die Highlands

Die Luft war frisch und klar. Es war wie eine Reinigung der Lungen. Wie wenn man dehydriert ist und endlich ein klares, kaltes Glas Wasser trinken kann. Dieses Gefühl. Aber in der Lunge, in den Nasenflügeln. Luft die im Stande ist deine Gedanken weg zu wehen, wie Pusteblumen im Wind. Sattes Grün in sovielen Schattierungen, dass du keine Worte mehr für sie findest. Klares Wasser, dass die kleinen Steine umschmeichelt. Eiskalt, klirrend und vitalisierend. Eine Natur die vor Leben vibriert und bebt. Natur die dein Herz kurz aussetzen lässt, auf den Reset Knopf drück und dich in ihren Takt mitnimmt. Natur so weich wie Seide mit Kanten und Ecken wie von Glasscherben. Ein Bild, dass nur Mutter Natur malen kann.

Weiterlesen
Edinburgh und das Abenteuer Fliegen

Unser erstes Ziel am Sonntag war der Holyrood Park mit dem Arthur’s Seat als Höhepunkt mit 251 Metern. Der ganze Park ist eigentlich ein einziges großes Überbleibsel eines Vulkansystems und bietet somit ein Haufen möglicher Wege und Aussichten. Direkt an der Old Town liegt dieses aus dem Boden ragende Gebilde. Ich war wahnsinnig fasziniert, als wir um die Straßenecke bogen und sich aus dem Nebel diese Wand erhob. Fast schon unrealistisch.

Weiterlesen