Kann man zu viel wollen?

 

Moinsen!

Ich habe Entscheidungen getroffen die vielleicht nicht immer die klügsten waren. Entscheidungen die nie wirklich leicht fielen und vorallem nie immer die Richtigen, schlussendlich.

Und trotzdem bin ich davon überzeugt, dass mich jede Entscheidung, die ich in meinem Leben getroffen habe, an diesen Punkt gebracht hat an dem ich nun stehe.

Doch wie sieht dieser Punkt genau aus?

Verwirrt. Aufjedenfall verwirrt.

Ich stehe mir selbst im Weg, da ich garnicht genau sagen kann was ich JETZT genau JETZT IN DIESEM MOMENT eigentlich will.

Klar ich will selbstständige Fotografin sein. Mein eigener Chef, eigene Einteilung von Aufgaben und Druck in den richtigen Situationen.

Ich will viel Sport treiben. Ich will viel erleben. Ich will viel machen!

Aber vielleicht ist es genau das, wieso einfach Nichts dieser Dinge klappt. Ich will zu viel.

Überall sieht man junge Menschen die die Welt bereisen. Menschen in ihren 40ern die nochmal von vorne beginnen und es "Startup" nennen. Selbst in der Werbung wird Lebensgefühl bald größer als das eigentliche Produkt vermarktet.  YOLO bestimmt unser Leben. Du hast nur dieses Eine! Mach was Draus!

Aber was wenn dieser Druck, ein perfektes Leben vorweisen zu können, so groß wird dass man einfach völlig vergisst wirklich zu leben. Instagram und Snapchat ist unser digitaler Lebenslauf, wenn der nicht aufregend, spannend und wunderschön ist was ist er dann?

Scheiß egal!

Unser Leben sollte nicht an unseren schönsten gestellten Bildern bewertet werden. Wir sollten anfangen jeden Moment zu schätzen, egal ob schön oder schlecht. Diese Momente und Erfahrungen sind doch erst das was uns Menschen zu richtigen Persönlichkeiten machen. Sie formen uns, wie Wind und Wasser Felsen formen.

Abschließend weiß ich nun, dass zu viel wollen am Ende zu nichts führt ausser deprimierenden Gedanken und Frust. Ich weiß nun, dass ich nicht die besten Bilder mache oder die hübscheste Person bin. So wie ich bin, so wie ich meine Bilder mache, so wie ich lebe. So ist es in dem Moment richtig. Alles andere wird kommen, oder auch nicht. Zerdenken bringt nichts.

Bis bald ♥