Erleuchtung

 
Lights-4.jpg

Kennt ihr Anglerfische?
Sie locken ihre Beute in der Tiefe des Meeres mit einer kleinen leuchtenden Antenne zu sich und sobald sich ein ahnungsloser Fisch nähert, verschluckt ihn der Anglerfisch.

Ich bin der ahnungslose Fisch.

Die letzte Zeit war viel los; Letzter Tag bei meinem ehemaligen Job. Verlobungsfeier und damit zurrecht kommen, dass der zweite Hund nicht zu uns passte.

Mein Kopf war voll.
Mein Kopf ist immer noch voll, aber jetzt ist er mit anderen Dingen gefüllt.
Dunkle Dinge.

Lights-1.jpg
Lights-3.jpg

Wenn dir jemand, von dem du dachtest er steht auf deiner Seite und will dir Kraft geben, plötzlich sein wahres widerwärtiges Gesicht zeigt und dich in den Grundfesten erschüttert, zweifelst du an DIR. Wieso? Die Person wird schon einen Grund gehabt haben. Die Person kann nichts dafür, sie weiß nicht wie es ist eine Psychische Krankheit zu haben. Die Person ist absolut im Recht, denn DU bist das Problem.

Wenn plötzlich Emotionaler Ballast auf dir abgeladen wird, als wärst du eine Müllhalde, bist DU schuld! Wieso? Du bettelst ja förmlich drum, du willst immer die netteste und zuvorkommenste Person im Raum sein. Wenn du all die Trauer aufsaugst wie ein Schwamm, wird es der anderen Person besser gehen, oder?

Lights-2.jpg

Und wenn dann noch dein Werkzeug, mit dem du Arbeitest kaputt geht, weißt du dass das Universum dich hasst und dich gerade den Abfluss hinunter spült.

Aus dem Dunklen eine Erleuchtung - DU BIST WERTLOS!

Und wenn diese eine Erleuchtung ihren Weg durchs Dunkle geschafft hat, werden ihr weitere folgen. Wie eine Kette umschließen sie deine Seele. Wie in einem Käfig wirst du eingeengt, bis du dich kaum noch bewegen oder atmen kannst.

Lights-5.jpg
Lights-6.jpg

Und das schlimmste daran? Keiner sieht, dass es sich gerade um deinen Hals legt.

Keiner sieht wie du kämpfst. Und wenn du es versuchst klar zu machen, gibt’s einen Schulterklopfer und ein “Du schaffst das - möchtest du ein Stück Kuchen? Wir haben letztens… blah blah blah

Doch was man wirklich will ist jemand der sich mit dir ein die Dunkelheit setzt und sich deine Ketten anschaut. Nicht urteilt und einfach nur da ist um sie anzusehen. Kein “gut gemeinter Rat” einfach nur anwesend mit einem offenen Ohr. Denn wenn du diese Ketten weiter für dich behältst werden sie dich auslöschen. Sie werden alles nehmen was von dir übrig ist und du wirst keine Kraft haben da raus zu kommen.

Lights-7.jpg

Ich bin allein. - Nein, ich habe so viele nette Menschen um mich!
Diese Menschen verstehen mich nicht und lügen mich an. - Nein, sie versuchen dir zu helfen nur wissen sie einfach nicht wie!
Ich bin eine Belastung. - Nein, du darfst Raum einnehmen so wie jeder andere auch!
Ich kann nichts. - Nein, du hast viele Talente, du stehst dir nur selbst im Weg!
Mein Körper ist eine Wiedergeburt von Frankensteinsmonster. - Nein, du bist vollkommen in Ordnung und alles an deinem Körper ist da wo es hingehört.

Lights-8.jpg

Ich bin mir sicher, wenn jemand jetzt fühlen könnte was ich fühle würde ihm der Atem stocken und in den nächsten 5 Tagen ertrinkt er in Tränen. Doch von Außen sieht man es nicht. Nachdem mein Vertrauen in die Menschen um mich ein weiteres mal mit Füßen getreten wurde dachte ich ernsthaft darüber nach, alles zu löschen. Alle meine Bilder, alle meine Blogposts. Alles was mich zu dem Menschen macht der ich gerade bin.

Doch ich bin hier. Und ich werde nicht gehen. Egal was die Menschen reden, egal was sie denken. Ich bleibe und Kämpfe weiter.

Gerade fühlt es sich an wie durch einen Findlingssturm zu laufen und ständig von einem erwischt zu werden, der einen mehrere Meter zurück wirft. Ich bin ehrlich, die Ketten schnüren immer fester. Alt bekannte Gespenster haben sich in meinen Alltag geschlichen, aufgeben kommt für mich trotzdem nicht in Frage.

Lights-9.jpg
Lights-10.jpg

Danke an die Menschen die an mir zweifeln und mir den Rücken kehren, ihr seid das Benzin in meinem Feuer. Ihr seid der Grund warum ich weiter mache. Ihr seid der Grund warum Menschen wie ich überhaupt erst in solche Situationen kommen. Aber das spielt nun keine Rolle mehr. Ich fange jeden Stein den ihr mir zuwerft und baue mir meine Festung.

Also, keep it coming!

Und wenn meine Festung erbaut ist, sende ich meine Armeen und brenne eure Zweifel und eure Ignoranz nieder.

Ich hoffe für keinen dieser Menschen, dass sie je in diese Lage kommen. Sie wären zu schwach.

Angi.

Lights-11.jpg